Tag des offenen Wohnprojekts 2024 – 16./17.3.2024

Entdecken, erfahren, Initiative ergreifen – über 30 gemeinschaftliche Wohnprojekte und Initiativen aus Köln und Region öffnen ihre Pforten. Am Samstagabend treffen sich Interessierte, UnterstützerInnen und Projekte in lockerer Atmosphäre auf der Wohn(t)raumparty in Köln.

Die Region bietet eine bunte Vielfalt von Wohn- und Lebensprojekten, aber die Nachfrage ist viel größer als das Angebot. An diesem Wochenende bietet sich für Interessierte die Gelegenheit, gebaute Projekte und Gründungsinitiativen näher kennenzulernen. Sie bieten Führungen, Workshops, Info-Cafés etc. an. Diese von der MitStadtZentrale koordinierten, aber von den Projekten in eigener Verantwortung durchgeführten, Veranstaltungen, sind über die hier angegebenen links kostenlos buchbar. Ein paar Wenige bieten andere Wege der Anmeldung an, oder erfordern keine.

ANMELDUNGEN NUN BIS ZUM 13.3. MÖGLICH

Die Projekte sind soziale und oft solidarische Gemeinschaften, die für ihre MacherInnen und oft weit ins Umfeld von Bedeutung sind. Sie, als TeilnehmerInnen sind Gäste der Gemeinschaften. Bitte buchen Sie nur so viele Veranstaltungen, wie Sie auch wirklich besuchen können, bzw. sagen Sie über die Stornofunktion frühzeitig ab, um anderen Gästen die Chance zu geben, die Projekte kennenzulernen.

Interaktive Karte:

Unterstützt von:

Projektgalerie

Es gelten die Angaben auf der Buchungsseite

Für die Anmeldung verwenden wir Eventbrite. Es können pro e-mail Adresse 2 Tickets gebucht werden. Es ist keine Registrierung bei Eventbrite erforderlich, lediglich bei dem jeweiligen Veranstalter.

Nach der Anmeldung erhaltet Ihr ein elektronisches Ticket. Die Veranstalter erhalten eine Liste mit den Anmeldungen von uns. Nur angemeldete TeilnehmerInnen sollten mit Einlass rechnen.

Stornierung

Wenn Ihr dann doch nicht könnt: Unter „Meine Tickets“ oder in der Bestellübersicht gibt es den Link zu  „Ihre Bestellungen Anzeigen und Verwalten“, wer das anklickt kommt auf eine Anmeldeseite und dann sieht es ein wenig so aus, als bräuchte man ein Konto.  

Mit dem Klick auf den hervorgehobenen Button, kann man einen Anmeldelink anfordern und das Ticket stornieren.

Es ist aus dem Ticket heraus möglich den Veranstalter zu kontaktieren. Bitte macht davon sparsam Gebrauch und rechnet mit Verzögerungen, da dort in der Regel Freiwillige die Anfragen bearbeiten. Den link findet ihr im Ticket weiter unten. Auch hier ist der Abruf eine Anmeldelinks erfoderlich, wir unter “Anmelden und Abmelden” dargestellt.

Ausschnitt aus Tiecket, mit Link zum Veranstalterkontakt